Bei aller Attraktivität von Cloud Computing bestehen bei potentiellen Nutzern viele Vorbehalte, derartige Dienste in Anspruch zu nehmen. Oft wird die mangelnde Sicherheit als Hindernis genannt – insbesondere bzgl.  Datensicherheit und Datenschutz. Die Lösung dieser Herausforderungen liegt für Anbieter im Spannungsfeld mit der Nutzerfreundlichkeit, die den Diensten zugleich erhalten werden muss.

Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zur Absicherung von Cloud Lösungen haben wir am 17. Juli auf unserer Veranstaltung “Cloud Security – Wo stehen wir heute?” im WERK1 in München vorgestellt (Flyer). Moderiert wurde der Event von Henning von Kielpinski (ConSol GmbH), der den Arbeitskreis “Cloud Security” des Sicherheitsnetzwerks München leitet.

20140717_cloudsecurity

Die freigegebenen Vorträge können Sie auf dieser Webseite einsehen: